Allgemeine Geschäftsbedingungen für offene Seminare


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Angebote auf der Webseite heilzentrum-maranatha.de
werden zur Verfügung gestellt von

Heilzentrum Maranatha

(im Heilzentrum Oststadt)
Edelgard Wedler
Angerstr. 17
30161 Hannover
(nachstehend Heilzentrum Maranatha genannt)

Für die Nutzung der Angebote gelten nachfolgend aufgeführte Bedingungen. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten.

1.1 Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Telefonische oder online Anmeldungen müssen schriftlich bestätigt werden. Unverbindliche Reservierungen sind nicht möglich. Nach der verbindlichen Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung durch das Heilzentrum Oststadt.

1.2 Widerrufsrecht: Für Anmeldungen, die in den Anwendungsbereich von § 312b BGB (Fernabsatzverträge) fallen, gilt für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Der Widerruf hat gegenüber dem Heilzentrum Oststadt in Textform zu erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

1.3 Seminargebühren und Zahlungsbedingungen: Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Preise. Die Preise für die Seminare sind auf der Seite der jeweiligen Seminarbeschreibung angegeben. Die Rechnungsstellung erfolgt mit Anmeldung. 50% der Seminargebühr sind sofort nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug fällig. Der Rest direkt vor Beginn des Seminars. Die Kosten des Zahlungsverzugs trägt der Teilnehmer.

1.4 Leistungen: Die bestätigte Anmeldung berechtigt zum Besuch des Seminars. Getränke und ein Mittagessen sind im Preis enthalten. Im Preis nicht inbegriffen sind etwaige Reisekosten des Teilnehmers sowie Aufwendungen für Übernachtung und Verpflegung.

1.5 Storno und Umbuchung: Ist ein Teilnehmer verhindert und stellt keinen Ersatzteilnehmer, fällt bei einer schriftlichen Stornierung, die beim Heilzentrum Oststadt spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn eingegangen sein muss, eine Bearbeitungsgebühr von 50% des Seminarpreises an. Bereits gezahlte Seminargebühren werden abzüglich dieser Gebühr zurückerstattet. Bei späterer Stornierung ist die volle Seminargebühr fällig. Es steht dem Teilnehmer frei, dem Heilzentrum Oststadt einen geringeren Schaden nachzuweisen.

1.6 Kursdurchführung: Das Heilzentrum Maranatha behält sich vor, bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl (3 Teilnehmer bei Wochenendseminaren) oder bei Vorliegen anderer, vom Heilzentrum Oststadt nicht zu vertretender Umstände, wie Erkrankung oder sonstiger Ausfall eines Referenten, das jeweilige Seminar bis 3 Tage vor Seminarbeginn abzusagen. Das Heilzentrum Oststadt bemüht sich, für abgesagte Seminare Ausweichtermine zu finden. Im Fall einer ersatzlosen Absage werden die Teilnehmer unverzüglich informiert und bereits überwiesene Seminargebühren erstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche (auch Stornogebühren für Reise oder Hotelkosten) bei Änderungen oder Absage eines Seminars bestehen nicht.

1.7 Nutzung von Arbeitsmaterialien: Jeder angemeldete Teilnehmer hat das Recht, die im Rahmen der Seminare angebotenen Inhalte für seine persönlichen Lernzwecke zu verwenden, für sich auszudrucken oder als Dateien zu speichern. Jegliche Nutzung, gleich welcher Art, Vervielfältigung und Verwertung für eigene oder fremde Zwecke, insbesondere Nutzung für kommerzielle Zwecke, der vom Heilzentrum Oststadt zur Verfügung gestellten Lehr- und Lernmittel, insbesondere von Software, Handbücher, Skripten und Programmbeschreibungen ist untersagt. Der Teilnehmer verpflichtet sich, Email-Adressen oder sonstige Daten anderer Teilnehmer vom Heilzentrum Oststadt weder zu gewerblichen Zwecken zu nutzen noch Dritten zugänglich zu machen. Im Fall eines Missbrauchs ist das Heilzentrum Oststadt berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen und etwaige Schadensersatzansprüche auch dritter Personen geltend zu machen.

1.8 Gewährleistung: Das Heilzentrum Maranatha bemüht sich um die Richtigkeit der an die Teilnehmer übermittelten Inhalte und Empfehlungen. Gleichwohl kann diese nicht garantiert werden. Eine Haftung für Schäden jeglicher Art, insbesondere durch unzutreffende Inhalte und Empfehlungen oder sonstige Unzulänglichkeiten ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Leistungen Dritter, die den Teilnehmern angeboten werden.

1.9 Verarbeitung personenbezogener Daten und weitere Bedingungen: Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden, soweit dies für den Zweck dieses Vertrages erforderlich ist. Sollte eine Regelung der AGB nicht geltendem Recht entsprechen, gilt die rechtlich zulässige Regelung, die dem Sinn der Regelung am Nächsten kommt. Die übrigen Bestimmungen der AGB bleiben hiervon unberührt gültig. Gerichtsstand ist Hannover. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Heilzentrum Maranatha, Edelgard Wedler, August 2017


Kontakt

0511 640 9 540

info@heilzentrum-maranatha.de

Heilzentrum Oststadt, Angerstrasse 17, 30161 Hannover